Autor: Lukas Zimmer

GIESSEN (lz). Am kommenden Sonntag, den 18. Februar 2024, lädt der Soroptimist International Club Gießen zum Benefiz- Familienkonzert in die Aula des Uni-Hauptgebäudes der JLU ein. Vier talentierte Cellisten des SWR-Sinfonieorchesters präsentieren unter dem Motto “Von Klängen und Farben” ein vielseitiges Repertoire von Barock bis Rock für Besucher jeden Alters. “Wir sind so glücklich, dass wir nach der Corona-Unterbrechung wieder ein Konzert in der Aula der Universität stattfinden lassen können und dafür erneut so hochkarätige Musiker gewinnen konnten”, freut sich Nicola Sommer, Präsidentin des Clubs über den musikalischen Leckerbissen. Restkarten sind noch erhältlich. Das Konzert unterstützt das Liebigmuseum und die…

Mehr lesen

GIESSEN (lz). Unter dem Motto „Nie wieder ist jetzt – Gießen bleibt Bunt“, hat der politische Zusammenschluss „Gießen bleibt Bunt“ und viele weitere Organisationen am kommenden Samstag (20.1) ab 15:00 Uhr zu einer Demonstration mit anschließender Kundgebung aufgerufen.Starten soll das Ganze am Berliner Platz. Ein Demozug soll sich dann durch den Anlagenring bis zum Marktplatz bewegen, wo die Demo anschließend enden soll. Gemeinsam wolle man laut werden und gegen die „Deportationspläne“ von AfD, Werteunion und Identitäre Bewegung protestieren. Die Stadt Gießen, Parteiverbände aus der Region, sowie auch Gastronomen haben sich dem ganzen angeschlossen und zeigen sich mit Ihrem Logo auch…

Mehr lesen

GIESSEN (lz). Zum Start des Wintersemesters können Studierende wieder Kontakte knüpfen und beim Drei-Gänge-Menü durch die Stadt leckeres Essen genießen.  Das erfolgreiche Event, das in den letzten Jahren unter dem Namen „Spinfood“ organisiert wurde, geht zurück zu den Wurzeln und heißt ab sofort wieder offiziell „Gießen kocht“ und findet am 16. November statt. Bei „Gießen kocht“ kann man sich entweder alleine oder mit einem Kochpartner anmelden. Da immer zu zweit gekocht wird, wird einem ein Kochpartner zugewiesen, wenn man sich alleine anmeldet. Eine Woche vor der Veranstaltung erfährt man dann per E-Mail, wer der Kochpartner ist und in welchen Wohnungen…

Mehr lesen

GIESSEN (lz). Die Beteiligten der Verkehrswende Gießen in der Landgrafenstraße müssen ihr im September errichtetes Protestcamp abbauen und dieses auf einen rund 50 Meter entfernten Parkplatz verlegen. Zuvor hatte die Stadt Gießen gefordert das Camp abzubauen, daraufhin stellten die Beteiligten des Camps einen Eilantrag beim Hessischen Verwaltungsgerichtshof. Dieser bestätigte heute die rechtmäßigkeit der Städtischen Forderung. Das Camp wurde als Mahnwache zu den Beschlüssen rund um den Verkehrsversuch errichtet. Das Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs vom 5. Oktober 2023 bestätigte die Rechtmäßigkeit der Verlegung des Protestcamps auf einen ca. 50 Meter entfernten Parkplatz. Die Antragstellerin, die die Fortführung des Camps bis zum…

Mehr lesen

GIESSEN (lz) Am 8. Oktober um 15 Uhr wird der Jokus Gießen zur Bühne für ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis: HEAVYSAURUS, die beliebte Band aus vier Dinosauriern und einem Drachen, präsentiert dort ihre Rockshow speziell für Kinder. Bekannt für ihre kindgerechten Texte und mitreißenden Songs haben HEAVYSAURUS in den letzten Jahren über 100 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz gespielt. Hits wie “Schatzsuche” und “Ich will einen Milchshake” begeistern nicht nur die kleinen Fans, sondern auch ihre Eltern. Die “Kaugummi ist mega!”-Tour 2023 verspricht eine noch buntere und spektakulärere Show. Die Band, inklusive der fünf Profimusiker in Dino-Kostümen, bietet nicht…

Mehr lesen

GIESSEN (lz). In einem spannenden Naturschutzprojekt arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der AG Wildtierforschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen engagiert mit, zwei bedrohte Wildkatzen aus dem Opel-Zoo zurück in die freie Wildbahn zu bringen. Die Wildkatzen wurden mit einem modernen GPS-Halsband ausgestattet, um mithilfe der Standortdaten Bewegungen beobachten und analysieren zu können. Diese Daten werden dann von den Forschern genutzt, um zukünftige Freilassungen noch besser zu planen und zu gestalten.Zoologische Gärten wie der Opel-Zoo spielen eine bedeutende Rolle im Schutz gefährdeter Tierarten. Dort wird sich um Tiere gekümmert, die in der Natur in Schwierigkeiten geraten sind, und bereiten sie sorgfältig darauf vor,…

Mehr lesen

GIESSEN (lz). Nachdem die JobStairs GIESSEN 46ers zu Wochenbeginn bereits positive Nachrichten verkündeten, darunter die Vertragsverlängerungen mit Namenspartner JobStairs, Head Coach Branislav “Frenki” lgnjatovic und Geschäftsführer Jonathan Kollmar, folgt nun die nächste erfreuliche Meldung: Stefan Fundic, im letzten Jahr bekannt als “Mr. Double-Double” und Publikumsliebling, hat sich entschieden, seinen Vertrag um eine weitere Saison bei den 46ers zu verlängern. Damit geht er bereits in seine zweite Saison für den Traditionsclub aus Gießen. Stefan Fundic selber sagte zu seiner Vertragsverlängerung: ,,Ich freue mich riesig darauf, auch in der nächsten Saison in Gießen zu spielen. Jeder hat gesehen, wie mich die Stimmung…

Mehr lesen

GIESSEN (lz). Kinder können in diesem Jahr wieder ihre Kuscheltiere in der Gießener Teddyklinik untersuchen und behandeln lassen. Seit heute sind die Versorgungszelte vor dem Gießener Zeughaus aufgestellt und werden sich auch morgen und am Donnerstag um die kleinen und großen Wehwehchen verschiedenster Stofftiere kümmern. Einige Patienten kommen sogar extra aus umliegenden Städten und Gemeinden, um von den Medizinstudent:innen der JLU Gießen untersucht zu werden. Die Idee dahinter ist es, Kindern im Kindergartenalter die Angst vor einem Krankenhausbesuch zu nehmen. Die angehenden Ärzte möchten auf spielerische Art und Weise zeigen, dass ein Besuch in der Praxis auch Spaß machen kann.…

Mehr lesen