Autor: Felix Wetzstein

GIESSEN (fw). Noch in diesem Jahr verliert das Neustädter in der Gießener Innenstadt den Mieter einer wichtigen und großen Gewerbefläche innerhalb des Centers. Konkret geht es dabei um die Media Markt-Filiale im 1. Obergeschoss.Am 17. August soll voraussichtlich der letzte Verkaufstag sein. Das bestätigte uns diese Woche eine Sprecherin der MediaMarktSaturn Retail Group: „Es ist zutreffend, dass der Media Markt Gießen in der Galerie Neustädter Tor geschlossen wird. Grund hierfür ist, dass wir, trotz aller Bemühungen von Geschäftsführung und Mitarbeitenden, keine wirtschaftlich zufriedenstellende Fortführungsperspektive für den Markt entwickeln konnten. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht ist die nun beschlossene Schließung des Marktes leider…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Am kommenden Donnerstag eröffnet ein neues veganes Café seine Türen. Lana und Martin Rießland haben die ehemalige Weinbar Trocken & Lieblich in der Ludwigstraße komplett renoviert und umgebaut – genau dort, wo sie sich 2021 das Jawort gaben. Jetzt trauen Sie sich ein zweites Mal und verwirklichen sich mit dem „Supercafé“ gegenüber des Wirtshaus Apfelbaum Ihren Traum der Selbstständigkeit. Das Instagram-Bio des neuen Cafés beschreibt bereits ein wenig, was die Gießenerinnen und Gießener ab der Eröffnung am Donnerstag (21. März) erwartet: Kuchen, Kaffee und Kleinigkeiten. Doch das ist erst der Anfang. Lana und Martin, die sich während ihres…

Mehr lesen

GIESSEN (ots). Lebensbedrohliche Verletzungen trug ein 41-Jähriger am letzten Samstagmorgen 16. März davon, nachdem er in der Bahnhofstraße auf Höhe der Alicenstraße von zwei Männern angegriffen wurde. Gegen 10:20 Uhr erreichte ein Notruf die Rettungsleitstelle. Eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarzt übernahmen die Erstversorgung des Verletzten. Das Opfer befindet sich in stationärer Behandlung. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass zwei Männer das Opfer angriffen und mit Messerstichen verletzten. Anschließend flohen die Täter. Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Gießen ermitteln wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Angaben zu den genauen Hintergründen der Tat und zum Motiv der Täter könnten zum derzeitigen…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Im Jahr 2017 wurde das erste Schlammbeiser Bier verkauft. Florian Dreyer hatte die Gießener Brauerei GmbH & Co. KG damals als Uni-Projekt gegründet. Seitdem ist viel passiert. Bei zahlreichen Händlern und Gastronomen in der Umgebung ist das Bier mittlerweile erhältlich. Wahrscheinlich kommt gerade die enge Verknüpfung mit Gießen so gut an. Und der Geschmack natürlich. Der Schlammbeiser steht für Gießen, wie die Freiheitsstatue für New York. Nur war die kleinere Gießener Version kein Geschenk Frankreichs; er hatte eine andere wichtige Funktion in der Stadt. Er war im frühen 20. Jahrhundert dafür zuständig, die menschlichen Überreste der Bewohnerinnen und…

Mehr lesen

GIESSEN (pm). In einem Tierstall der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) sind in der Nacht zum Dienstag etwa 600 Mäuse verendet. Grund war offenbar eine schwerwiegende Fehlfunktion der Heizungsanlage, sodass die Räume sich über Nacht auf knapp 40°C aufgeheizt haben. Als die Tierpflegerinnen um sechs Uhr morgens den Dienst antraten, waren bereits zahlreiche Tiere verstorben.Die Mitarbeiterinnen hätten die noch lebenden Tiere sofort in einem anderen Raum untergebracht, aber rund 600 der insgesamt 1000 Mäuse in dem betroffenen Stall konnten nicht mehr gerettet werden. Etwa 400 Tiere haben den Vorfall ohne sichtbare Schäden überlebt und befinden sich wieder in einem guten Allgemeinzustand. Die…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Gestern Abend gegen 20:05 Uhr kam es zu einem Unfall zwischen einem 28-jährigen Radfahrer aus Gießen und einem 30-jährigen Autofahrer, der mit dem Fahrzeug eines Gießener Gastronomie-Lieferservices unterwegs war.Der Unfall passierte in der Ludwigstraße auf Höhe der Fußgänger-/Radüberquerung zur Goethestraße.Der Fahrradfahrer wurde dabei verletzt, er kam in ein Krankenhaus. Die Schwere der Verletzung ist bislang nicht bekannt. Am betroffenen Fahrzeug entstand ein geringer Sachschaden. Nach dem derzeitigem Ermittlungsstand, sei das Auto von dem Radfahrer übersehen und von diesem erfasst worden. Das teilte uns die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelhessen am heutigen Nachmittag mit.Zeugen des Unfalls können sich bei der…

Mehr lesen

GIESSEN (red/pm). Zur Abschreckung potenzieller Fahrraddiebe, kann man sich beim Polizeipräsidium Mittelhessen in den kommenden Wochen sein Fahrrad kennzeichnen lassen. Und das völlig kostenlos. Speziell ausgebildete Polizeibeamte versehen den Fahrradrahmen mittels eines hochmodernen Nadelprinters mit einer gut sichtbaren, individuellen Kennzeichnung. Diese kann potentielle Fahrraddiebe von vorneherein abschrecken. Sollte das Zweirad doch einmal gestohlen werden, ermöglicht der Code der Polizei die schnelle Zuordnung. So können sichergestellte Bikes zeitnah wieder an deren rechtmäßige Eigentümer ausgehändigt werden.Ab Montag, 18. März Bieter Schutzmann Dennis Mauer Fahrradcodierungen bei der Polizeistation Gießen Nord am Berliner Platz 1 an. Ein Termin kann unter der Mailadresse „[email protected]“ vereinbart…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Wird Weltraumschrott von Gießen getroffen? Batterieregen auf Deutschland! Diese und ähnliche Schlagzeilen kursieren derzeit durch Gießens Zeitungen und anderen Medien in Deutschland. Solche Aufmacher lesen sich zwar gut und bringen ordentlich Klicks, ganz so dramatisch wird es jedoch wohl nicht werden.Laut der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) wurde im Jahr 2021 ein Batteriepack der Internationalen Raumstation (ISS) mit insgesamt neun Einzelbatterien mit dem Kanadischen Multifunktionsroboterarm (Canadarm2) von der Raumstation abgestoßen. Nach insgesamt drei Jahren langsamen Fallens aus einer Höhe von 426 Kilometern, ist der 2,9 Tonnen schwere Barteriepack nun kurz davor, in die Atmosphäre einzutreten.Für Deutschland werden insgesamt drei Zeitfenster…

Mehr lesen