Autor: Felix Wetzstein

GIESSEN (pm). In der Urlaubsregion dasLahntal freuen sich die Gastronomiebetriebe Justus im Hessischen Hof in Gießen, Weinhaus Schultes in Limburg sowie das Restaurant Schützenhof in Elz über das Zertifikat von Hessen à la Carte. Die Kooperation der hessischen Regionalküche Hessen à la Carte ist die älteste regionale Qualitätsgemeinschaft in Deutschland. Die Mitgliedsbetriebe legen großen Wert auf regionale Speisen und Getränke, die nachweislich aus hessischen Produkten stammen oder aus Hessen bezogen werden. Damit versprechen Betriebe, die sich an Hessen à la Carte beteiligen, ihren Kunden regionale und authentische hessische Küche von hoher Qualität. Gleichzeitig bekennen sie sich zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise,…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Rund 150 Kinder waren heute am Fraunhofer Institut für Bioressourcen in Gießen bei „Türen auf mit der Maus“, zu Gast. Das vom WDR veranstaltete Event ,bei dem Kinder Einblicke in spannende Unternehmen und Forschungseinrichtungen bekommen, hat heute am Fraunhofer Institut für Insektenbiotechnologie in Gießen Halt gemacht.Die kleinen Gäste bekamen dort spannende Einblicke in die Welt der Insekten – und das zum Anfassen – im wahrsten Sinne des Wortes. Schaben, Grillen und Vogelspinnen durften aus nächster Nähe bestaunt werden. Unter Aufsicht der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, traute sich der eine oder andere sogar die kleinen Krabbeltierchen auf die Hand zu…

Mehr lesen

GIESSEN (pm). In Gießen kommt Leben in den Herbst. Mit diesem Slogan lädt die Gießen Marketing GmbH ab Freitag, den 7. Oktober bis Sonntag, den 09.Oktober, zum traditionellen Krämermarkt nach Gießen ein. Bummeln, schauen und genießen können die Besucher*innen an rund 30 Ständen in der Fußgängerzone. Vom Marktplatz bis zum Selterstor lockt ein breit gefächertes Angebot von Imbiss über Süßigkeiten bis Schmuck, von Haushaltswaren, Textilien, Korbwaren bis Gewürzen. Die Stadtwerke Gießen unterstützen das Event. Auch der Französische Markt schlägt wieder seine Zelte in der Universitätsstadt auf. War er seit 2010 auf dem Kirchenplatz beheimatet, wird er nun, wieder an seinem…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Im Neustädter geht es morgen auf die Rennstrecke: Die Bastlerzentrale Gießen veranstaltet an diesem Samstag wieder die Carrera-Stadtmeisterschaften. Beim „großen Preis von Gießen“, können Jung und Alt auf einer über 60 Meter langen Rennbahn ihr Können unter Beweis stellen. Los geht’s mit einer Qualifikationsrunde Morgen um 11 Uhr, das Finale um die Stadtmeisterschaft findet um 17 Uhr statt.Wie das Ganze funktioniert, hat uns Martin Müsers von der Bastlerzentrale Gießen erklärt: https://youtu.be/swoe-993iP0

Mehr lesen

GIESSEN (pm). Das Netzwerk für berufstätige Frauen, Soroptimist International Club Gießen, lädt am 25. September ab 11 Uhr zum Benefizkonzert in die große Halle im Alten Schlachthof ein. Als Band konnte Evas Apfel gewonnen werden, die launigen Jazz und mehr zum Besten bringen wird. Das Repertoire der Profimusiker besteht aus Eigenkompositionen, Jazzklassiker und Popmusik. Leicht, tänzelnd, mal frech, mal melancholisch und immer unterhaltsam entführen sie das Publikum ins Paradies. „Wir sind so glücklich, dass wir an einem solch besonderen Ort in Gießen ein Benefizkonzert durchführen können. Das Ambiente ist so schön und bisher haben dort nur wenige solcher Veranstaltungen für…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Seit dem letzten Wochenende gilt in der oberen Ludwigstraße ein neues Tempolimit. Die Stadt Gießen reagiert damit auf den Unfall im Juni, bei dem ein 28-Jahre junger Mann aus Langgöns ums Leben gekommen ist.Mit der Anordnung der Geschwindigkeitsbegrenzung will die Stadt für mehr Sicherheit insbesondere für Fußgänger sorgen. Gerade ab dem Bereich Alicenstraße stadtauswärts komme es durch viele Gäste der Gastronomie am Wochenende nachts sowohl zu einem verstärkten Fußgänger- wie auch Autoverkehrsaufkommen. Dies führe aufgrund der geringen Gehwegbreite zu Sicherheitsrisiken für die Besucher der Kneipenmeile, so die Stadt.Daher gilt in dem Bereich jeweils in den Nächten von Freitag…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Vinokilo kommt nach Gießen! Das Second-Hand Unternehmen „VinoKilo“ aus Bodenheim, macht mit seinem bekannten Vintage-Event nächste Woche halt bei uns in Gießen. In der Skate-Lounge wird dann nächste Woche am Mittwoch und Donnerstag Second-Hand Vintagemode zum Kilopreis verkauft. Vor ca. 6 Jahren hatte Gründer Robin Balser, der aus dem rheinhessischen Bodenheim stammt, die Idee, Hochwertige Vintage Kleidung und Accessoires mit bekannten Marken aus den 60er- bis 00er-Jahren auf großen Events nach Kilopreis zu verkaufen. Sein Ziel: Ein Gegentrend zu Fast-Fashion und Kleidungsverschwendung setzen und gleichzeitig trendige Markenkleidung an den Mann und an die Frau bringen. Der Erfolg gibt…

Mehr lesen

GIESSEN (fw). Das Erste große Testspiel der kommenden Saison stand heute für die JobStairs GIESSEN 46ers auf dem Programm. Und obwohl die Fraport Skyliners der Wildcard sei Dank, immer noch in der 1. Bundesliga spielen dürfen, sah man während des Spiels nicht viel von dem Klassenunterschied.Eine starke Defense und eine gute Trefferquote jenseits der 3-Punkte Linie sorgten unter anderem dafür, dass die 46ers über weite Strecken der Partie das Spiel kontrollieren konnten. Am Ende ging das Hessenderby dann mit 80:71 an Gießen.Branislav „Frenki“ Ignjatovic (Cheftrainer JobStairs GIESSEN 46ers): „In der ersten Halbzeit haben wir eine starke Leistung gezeigt. Insbesondere bei…

Mehr lesen